Förderverein

Gelungener Verkauf zum Weihnachtsmarkt 2017

Wie in jedem Jahr mittlerweile Tradition organisierte der Förderverein der Grund- und Regelschule Neudietendorf e.V. einen eigenen Stand auf dem Weihnachtsmarkt Neudietendorf.Mit dabei waren nicht nur die vielen Schüler*innen sondern auch viele fleißige Elternhände.

Im Vorfeld wurde gebastelt und gebacken, geübt und vorbereitet.

Es war eine Freude, den liebevoll aufgebauten und geschmückten Stand zu betrachten und immer wieder war Lob für die Kreativität der Bastelarbeiten zu hören.

Die Bastelarbeiten, die alle einen Platz im neuen Heim suchten und die vielen Leckereien, welche an unserem Stand erworben werden konnten, brachten uns einen Erlös von 720,20 EUR ein, der zu Gunsten von Anschaffungen für die Schule verwendet wird.

Erstmals wurden an unserem Stand auch selbstgemachte Crepes angeboten. Die kleine Leckerei war so gefragt, dass die Crepes Bäckerinnen fast nicht hinterher kamen.
Auch dieses Jahr hatte das Wetter die Situation für das Planungsteam spannend gemacht. Aber zum Glück blieb es ab mittags trocken und so konnten die frisch gebackenen Crepes und Schoko Früchte bei relativ milden Temperaturen genossen werden.

IMG-20171217-WA0017


Weiterhin fand ein kleines Programm mit Beiträgen des Schulchores, unter Anleitung und musikalischer Begleitung durch Herrn Räumschüssel statt.
Die vorgetragenen Lieder der Kinder der Grundschule ließen die zahlreichen Gäste dicht zusammenrücken und für eine Weile alle Unterhaltung rings um vergessen.

 
IMG-20171217-WA0035IMG-20171217-WA0031

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Kindern, Eltern sowie den Lehrern bedanken, die mit Plätzchen, Lebkuchen, Schokofrüchten, Popcorn, handgemachten Seifen und Cremes sowie tollen Bastelarbeiten zu diesem grandiosen Erfolg beigetragen haben.
Ein großes Dankeschön geht hier auch an die fleissigen Papas Herrn Stefan Rudolph, Herrn Frank Attrodt sowie Herrn Maik Nieswand, die den Auf- und Abbau des Standes
übernommen hatten.

Den Crepes Bäckerinnen Julia Rudolph und Leah Käppler ebenso ein Herzliches Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz.

Kurz vor 17.00 Uhr wurde der letzte Besucher verabschiedet und der Markt geschlossen.

Die Stimmung war sehr gut, der Teig alle, die Plätzchen und vieles mehr ausverkauft, das Organisationsteam erschöpft, aber zum Glück ist wieder ein Jahr Zeit, um sich zu erholen - denn in der Schule waren wir uns am Tag drauf alle einig: Tolle Sache, tolle Umsetzung, bitte im nächsten Jahr wieder.

 

S. Rudolph,

Fördervereinsvorsitzende Schulförderverein Grund- und Regelschule


Wahl eines neuen Vorstandes

Am 21.3.2017 wurde für die neue Wahlperiode ein neuer Vorstand gewählt.

Neue Vorsitzende des Schulfördervereines ist Frau Sandra Rudolph, neue Kassiererin ist Frau Susann Attrodt.
Herzlichen Glückwunsch an beide neuen Leitungsmitglieder!

Frau Ahrens, Frau Unger und Frau Nieswand wurden erneut gewählt.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich herzlich bei Frau Dr. A. Röckl, Frau A. Lukas und Herrn H. Kritzmöller für ihre langjährige und sehr engagierte Arbeit für beide Schulen.


Neudietendorfer Weihnachtsmarkt 2016

IMG_6013

Liebe Mitstreiter, der Weihnachtsmarkt am 11.12.16 in Neudietendorf brachte für den Förderverein einen Erlös von 541,95 €.

 

Allen Unterstützern und Helfern ein herzliches Dankeschön


weihnachtsmann-nikolaus022Neudietendorfer Weihnachtsmarkt

Artikel TLZ vom 17.12.2015

ArtikelTLZ


Neudietendorfer Weihnachtsmarkt 2015

Am 13.12.15 gestaltete der Förderverein der Grund- und Regelschule einen Stand auf dem Neudietendorfer Weihnachtsmarkt.

An diesem Tag konnten 454,60 € eingenommen werden.

Herzlichen Dank den fleißigen Helfern zum Plätzchenbacken am 26.11.15: Frau Röckl, Frau Saal, Frau Keil, Frau Nieswand, Frau Seyring und Frau Fiedler.

Für die tollen Basteleien und Bilder bedankt sich der Förderverein bei den Schülerinnen und Schülern der Grund- und Regelschule, vor allem bei Familie Rudolph aus Apfelstädt für die tollen Bastelarbeiten

alle Bilder hier

Weihnachtsstern07Girlande10


weihnachtsmann-nikolaus022Neudietendorfer Weihnachtsmarkt 2014

Weihnachtsmarkt2014_03

Lieben Mitstreiter,

 
beim diesjährigen Verkauf auf dem Neudietendorfer Weihnachtsmarkt konnten wir ein tolles Ergebnis erreichen, wir haben 398,35 € eingenommen, recht vielen Dank für Eure Hilfe und Einsatz.


Allen ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

 

Bilder hier


Backen für den Neudietendorfer Weihnachtsmarkt am 14.12.2014

„Backen für den Neudietendorfer Weihnachtsmarkt am 14.12.2014“ Herzlichen Dank den fleißigen Bäckern: Frau Ahrens, Frau Keil, Frau Seyring, Frau Nieswand, Frau Saal, Laura Ewald, Frau Stern und den Schülerinnen der 5. Klasse: Leonie, Mercedes, Lara, Leni.

 

 

Bilder hier...

Backen2014_FV


Schulgartenprojekt 2014

hier mehr

Schulgarten2014_06

Von Spendengeldern der Eltern und der Aktion „Mensch“ werden im Schulgarten derzeit ein Kräuterhochbeet, ein Barfußpfad und Pflanztische mit Sitzgelegenheiten von der Firma „Grünes Herz“ gebaut.Diese Baumaßnahmen werden Mitte November 2014 abgeschlossen sein. Im Frühjahr 2015 werden wir dann unseren neuen Schulgarten feierlich einweihen.

 

 

 

 


Die Grundschule Neudietendorf bedankt sich herzlich beim Team „Floriness“ für die wunderschöne Ausgestaltung unserer Schuleinführung!

Florines1


Die neuen Schulshirts sind da.

 mehr dazu hier

Shirt400x300-1

Shirt400x300-2


Nächster Arbeitseinsatz zum Bau des Barfußpfades im Schulgarten: 30.5.14 16.00 Uhr und Pfingstsamstag


Achtung,
bei Spenden oder Neueintritt die neuen Bankverbindungsdaten des Schulfördervereins beachten: (ab 1.2.14)

IBAN 848205 20200535092210
BIC HELADEF1GTH
 


 

Danke an:

Frau Keil, Frau Seyring, Frau Nieswand, Frau Röckl

Backen für den 
Weihnachtsmarkt


20 Jahre Förderverein der Staatlichen Grund- und Regelschule Neudietendorf e.V.

Ich werde Schulgarten-Pate!


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern, Großeltern, Verwandten, Nachbarn und Freunde! Der Schulgarten Ihrer Kinder der Grundschule in Neudietendorf braucht ein neues Gesicht. Wir planen in diesem Jahr einen Neubau mit Obstwiese, Hochbeeten, Kräuterspirale, Insektenhotel, Barfußgarten und einem grünen Klassenzimmer. Hier können die Kinder frisches Obst, Gemüse und Kräuter für die Pausenversorgung ernten, im grünen Klassenzimmer die eine oder andere Unterrichtsstunde verbringen oder in den Pausen Ruhe tanken. Das Vorhaben kostet viel Geld, der Schulträger gibt nichts hinzu, als kleiner Schulförderverein können wir dies zwar organisieren, aber aus eigenen Mitteln nicht komplett bewältigen. Wir haben Ende des vergangenen Jahres 97 Firmen der Region angeschrieben und hiervon lediglich 2 Zusagen bekommen, mehrfache Anträge an die Sparkassenstiftung waren erfolglos. Jetzt wenden wir uns an Sie: Unterstützen Sie Ihre Kinder! Werden Sie Schulgarten-Pate! Gern stellen wir eine Spendenquittung aus. Bitte geben Sie den unteren Abschnitt Ihrem Kind mit in die Schule.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Röckl

Das Formular zum Ausdrucken findet Ihr hier


Am 19.3.13 wurde in der Grund- und Regelschule der neue Vorstand für den Schulförderverein gewählt:

Vorsitzende:      Dr. Antje Röckl
Stellvertreter:     Katharina Ahrens
2.Stellvertreter:   Verena Unger
Kassenwart:      Annette Lukas
Schriftführerin:    Doreen Nieswand

Die im April stattfindende Leitungssitzung soll sich mit der Sanierung des Schulgartens und den Vorbereitungen zum 2o jährigen Bestehen des Vereines beschäftigen.

Der Schulförderverein bedankt sich für die Sachspenden zu Ostern für die Grundschulkinder bei „REWE LOGISTIK“ und „Goldei Wandersleben“.
 


Der Förderverein hat am 22.11.11

mit Schülern der 4. Klassen für den

Neudietendorfer Weihnachtsmarkt

gebacken.

P1010178_350
P1010180_350
P1010179_350

Solardorf- Team an Grund- und Regelschule Neudietendorf

Am 7.und 9.11.11 besuchte das Team vom Solardorf Kettmannshausen die Grund- und Regelschule Neudietendorf.
Die Schüler der Klassen 2 bis 6 erfuhren Wissenswertes zu erneuerbaren Energien und stellten Modelle her, die sich mit Hilfe von Sonnenenergie bewegten. Die Grundschüler bastelten eine Solarsonnenblume und eine Solarzelle, die Klassen 5 und 6 einen Solarbiker.
 Möglich wurde dieses Projekt durch die Planung und Organisation des Schulfördervereins und einem Sponsorenvertrag mit den Stadtwerken Erfurt. Vielen Dank den Organisatoren und Sponsoren, denn sie förderten so das naturwissenschaftlich technische Interesse der Schülerinnen und Schüler.

Anneliese Lose übergibt den Vorsitz an Dr. med. Antje Röckl – Vorstandswahlen im Förderverein der Staatlichen Grund- und Regelschule Neudietendorf

Einen neuen Vorstand wählten sich die Mitglieder des Fördervereins der Staatlichen Grund- und Regelschule Neudietendorf auf Ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch, dem 16. März 2010. Neue Vorsitzende wurde die Oberärztin am Erfurter Heliosklinikum Frau Dr. med. Antje Röckl aus Gamstädt. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter die Direktorin der Grundschule Frau Katharina Ahrens und die Mathematik-Physiklehrerin der Regelschule Frau Christina Braunhold. Schriftführer wurde erneut Frau Ute Bohnsack und Kassiererin bleibt Frau Annette Lukas. Mit den Beisitzern Horst Kritzmöller und Ines Stern  wird der Vorstand komplettiert.

Die langjährige Vorsitzende Frau Annelise Loose aus Neudietendorf trat ebenso wie die das Vorstandsmitglied Frau Gabriele Geisler nicht erneut an. Beiden Personen wurde im Namen des gesamten Vereins für ihre gute Arbeit gedankt.
Inhaltlich wurden weitere Vorhaben des Vereins, wie die Unterstützung der Schulen bei Projekten, der Anschaffung neuer Technik oder der Restaurierung eines alten Schachfeldes mit Figuren beraten. Ein wichtiges Projekt ist auch die Fortführung der von beiden Schulen gemeinsam genutzte Mediothek, deren ehrenamtliches personelles Engagement in Person von Frau  Kasseckert zukünftig  vom Landkreis Gotha unterstützt wird.
Außerdem musste die Satzung in einigen Punkten angepasst werden.
Der Fördervereins der Staatlichen Grund- und Regelschule Neudietendorf wurde 1993 gegründet. Als eine der wenigen Schulfördervereine unterstützt er zwei Schulen gemeinsam. Zum einen die Staatliche Grundschule Neudietendorf und zum anderen die Staatliche Regelschule „Professor Herman Anders Krüger“ Neudietendorf, welche beide vereint in einem Gebäude sehr gut zusammenarbeiten.

Förderverein der Staatlichen Grund- und Regelschule Neudietendorf

 

Warum gibt es diesen Förderverein und was tut er ?

Der Förderverein wurde im Jahr 1993 gegründet. Der Verein verfolgt unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Ziele der Jugendpflege und Jugendfürsorge. Der Verein fördert im weitesten Sinne die Belange der Staatlichen Grund- und Regelschule Neudietendorf.

In den vergangenen Jahren hat der Förderverein wiederholt das Projekt Schuljugendarbeit an der Regelschule „Prof. H. A. Krüger“ unterstützt. Regelmäßig unterstützt der Förderverein die Schulfeste an der Grund- und Regelschule sowie die Aktivitäten der Begabtenförderung (“Was-kann-ich” Nachmittag, Fremdsprachenolympiaden, Lesewettbewerbe und Sportaktivitäten).

In 2007 konnten wir die Regelschule beim Kauf des Materials für neue Sitzbänke im Außenbereich unterstützen. Ein weiterer Betrag floss in das Projekt der Grundschule zum Thema „Das Leben der heiligen Elisabeth – Erleben des Alltags im Mittelalter“.

Auch in diesem Schuljahr werden wir als Schulförderverein versuchen, möglichst viele Aktivitäten der Grund- und Regelschule zu unterstützen. Zum einen können wir das mit den Mitgliedsbeiträgen, zum anderen durch Spenden von Betrieben oder Privatpersonen realisieren.

Das nächste gemeinsame Projekt der Grund- und Regelschule, welches wir unterstützen, wird die Neugestaltung des gemeinsam genutzten Speiseraumes sein.

Nach Beendigung der Bauarbeiten wird dann auch auf dem Schulhofteil der Grundschule unser Projekt „Gemeinsam machen wir den Schulhof bunter“ umgesetzt. Für die Spenden zum Tag der offenen Tür an der Grundschule möchten wir uns hiermit recht herzlich bedanken.

 

Es gibt viel zu tun. Wir suchen noch Unterstützung aus dem Kreis der Eltern der Schüler der Grund- und Regelschule. Wer Lust hat den Förderverein zu unterstützen, findet unten unser Informationsblatt, die Satzung sowie eine Beitrittserklärung als Dateien zum Ausdruck. Der Mitgliedsbeitrag beträgt zwei Euro pro Monat.

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

 

Der Vorstand des Fördervereins der Staatlichen

Grund- und Regelschule Neudietendorf

 

 Informationsblatt

 Beitrittserklärung

 Satzung des Fördervereins

 Rechenschaftsbericht

[Staatliche Grundschule Neudietendorf] [Aktuelles] [Über uns] [Schulteam] [Elternsprecher] [Klassen] [Termine] [Ergänzungsstunden] [Hort] [Dokumente] [Fotogalerie] [Förderverein] [Unsere Sponsoren] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]