08/09

Mathematikolympiade an der Grundschule

Unsere Schulmathematikolympiade fand in diesem Jahr am 31.3.09 statt.

Die jeweils drei besten Rechner aus den Klassen 3 und 4 stellten in einem Test, der vor allem kombinatorisches Denken verlangte, ihr Wissen und Können unter Beweis.

Folgende Schüler belegten die vorderen Plätze:

Klasse 3

1. Platz

Stefan Grüßung 3a

 

2. Platz

Julius Quasebarth 3a

 

3. Platz

Alisa Richter 3c

 

 

 

Klasse 4

1. Platz

Hannah Schindler 4a

 

2. Platz

Marie Thiemar 4b

 

3. Platz

Tobias Kühnhold 4b/ Sophie Ludwig 4c

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

Die Schulgemeinschaft der Grundschule

Zweifelderballturnier der Grundschule

Am 17.3.09 kämpften die Schüler der 3. und 4. Klassen um jeden Punkt beim Satzgewinn und jeden einzelnen abgeworfenen Spielerpunkt. Gespielt wurde mit 10 Feldspielern (5 Jungen, 5 Mädchen) und einem Tormann. Nach 15 Spielen mit je 4 Minuten Spielzeit stand das Ergebnis fest:

1. Platz

Kl. 4b

8/41

 

Kl. 4c

8/41

2. Platz

Kl. 3a

8/35

3. Platz

Kl. 4a

4/36

4. Platz

Kl. 3c

2/32

5. Platz

Kl. 3b

0/15

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin noch viel Spaß im fairen Mannschaftsspiel!

 C.Kleeberg/Hauptsportlehrerin GS

Mädchenfußballturnier in Erfurt

Im September trat Herr Singhof mit einem Zeitungsartikel der Thüringer Allgemeinen an mich heran und schlug die Teilnahme an dem darin ausgeschriebenen Mädchenfußballturnier vor. Gleichzeitig erklärte er sich bereit, die Organisation, wie Transport der Mädchen und Betreuung vor Ort, zu übernehmen. Noch etwas skeptisch stellte ich die Anmeldung über die Grundschule Neudietendorf sicher und nutzte teilweise den gemeinsamen Sportunterricht der beiden 4. Klassen sowie einen Nachmittag um mit den immer besser werdenden „Amateurfußballerinnen“ zu trainieren. Ebenso spielten die Mädchen in fast jeder Pause auf dem Schulhof und extra noch an einem Samstag mit Herrn Singhof. Das „Fußballfieber“ hatte um sich gegriffen, doch an einen Sieg wagte ich noch nicht zu denken. Um so größer war die Freude und Überraschung, als die Mädchen den Siegerpokal in Erfurt holten. Stolz präsentierten sie ihren Pokal gleich am Dienstagmorgen in der gemeinsamen Sportstunde und bekamen von ihren Mitschülern und Sportlehrerinnen einen kräftigen Applaus und ein Ständchen.

(v.l.n.r.: Isabell Singhof, Marie Thiemar, Franziska Möhring, Klara Steglich, Eyleen Birkemeyer, Annemarie Schreeg)

Im Namen der Grundschule Neudietendorf gratuliere ich noch einmal recht herzlich den Siegerinnen und bedanke mich bei allen Beteiligten die zum Gelingen beigetragen haben, im Besonderen bei Herrn Singhof und Herrn Thiemar für ihre Unterstützung und Einsatzbereitschaft.

Mit sportlichen Grüßen C. Kleeberg
 

 

Zum Turniertag schreibt H. Thiemar

„Die wilden Mädchen“ aus Neudietendorf

Am 21.11.08 hatte der Stadtfachverband Fußball zu einem Mädchenfußballturnier in die Erfurter Thüringenhalle eingeladen. Von den 4. Klassen der Grundschule Neudietendorf fanden sich schnell ein paar fußballbegeisterte Mädchen. Mit dabei waren Isabell Singhof, Eyleen Birkemeyer, Annemarie Schreeg, Franziska Möhring und Marie Thiemar.

An den Start gingen 10 Mädchenmannschaften aus Erfurter Grundschulen. Gespielt wurde in zwei Staffeln. Unsere Mannschaft konnte alle Staffelspiele ohne Gegentore für sich gewinnen. Alle Mädchen haben toll gespielt und ihr Bestes gegeben.

Dank der guten Vorbereitung von Frau Kleeberg und der taktisch hervorragenden Aufstellung durch den Trainer, Herrn Singhof, kam es zum Finalspiel zwischen der GS Neudietendorf und der Europaschule Erfurt. Dieses gewann unser Team mit 3:0 und wurde schließlich Pokalsieger. Isabell Singhof wurde Torschützenkönigin und als beste Spielerin des Turniers mit einem Pokal geehrt.

Allen Beteiligten hat der Nachmittag so gut gefallen, dass sie am liebsten bald wieder „kicken“ würden.